Herzlich Willkommen!

Vielen Dank für Ihr Interesse an meinem Blog zum Thema Mediation. An dieser Stelle möchte ich künftig meine Gedanken mit Ihnen teilen, die ich rund um dieses Thema habe. Es soll hier um die Praxis des Mediierens gehen, das heißt um Grundsätze, die für mich bei meiner Tätigkeit als Mediator wichtig sind und Methoden, die ich anwende. Mit der gebotenen Vorsicht möchte ich auch Gedanken zu Konflikten teilen, die ich erlebt habe oder die an mich herangetragen wurden.

Verschwiegenheit geht vor

Selbstverständlich wird dabei nichts zur Sprache kommen, das ich im Rahmen einer Mediation erfahre. Die Verschwiegenheit ist eine der Pflichten eines Mediators, die für mich einen ganz besonderen Stellenwert haben. Was Sie mir anvertrauen, ist bei mir auch sicher. Nur was sich allgemein fassen lässt und keinerlei Rückschluss auf ein konkretes Geschehen zulässt, wird den Weg hierher finden: Was geschehen ist, geht nur diejenigen etwas an, die daran beteiligt sind. Die allgemeinen Fragen, die sich daraus ergeben und die sich genau so auch in anderen Zusammenhängen stellen können, sind mögliche Themen an dieser Stelle.

Was interessiert Sie besonders?

Ich würde mich freuen, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Wofür interessieren Sie sich besonders im Zusammenhang mit Konflikten? Benötigen Sie Informationen, wie Sie mit Konflikten in Ihrem Alltag sinnvoll umgehen können?

Über Ihr Feedback würde ich mich sehr freuen!


Ich freue mich, wenn Sie diesen Beitrag weiterempfehlen:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.